Gib Deiner Zukunft eine Chance

Bewirb Dich auf unser 12 wöchiges Remote Bootcamp und starte deine neue Karriere als Web Developer.

 

Jetzt Bewerben

Ablauf des Bootcamps

Wochen 1 - 2: Getting started mit E-Learning

In der Vorbereitungsphase legst Du im Eigenstudium die Grundlage für den ersten Teil des anschließenden Bootcamps. Die Vorbereitung befähigt Dich dazu, im hochintensiven Accelerated-Learning-Programm Schritt zu halten. In diesem Kurs lernst Du grundlegende Programmierkonzepte kennen, einschließlich der objektorientierten Programmierung (OOP) mit Java.

Wochen 3 - 4: Backend

In den Wochen drei und vier liegt der Fokus auf dem Erlernen von JAVA und den Grundlagen der Algorithmik. Dieses Modul befähigt Dich ein sauberes und verständliches Backend aufzusetzen. Als Abschluss der ersten zwei Wochen findet auch der erste Test statt.

Wochen 5 - 6: Kollaboration

Nachdem Du in den zwei vorangegangenen Wochen vorrangig technische Skills erlernt hast, liegt der Fokus in der dritten Woche auf der Kollaboration im Rahmen der Softwareentwicklung. Dein Bewusstsein für Clean Code wird geschärft und Du lernst GitHub kennen, ein nützliches Tool für die Zusammenarbeit in der Softwareentwicklung.

In der vierten Woche lernst Du, wie das Backend mit anderen Ebenen verknüpft wird. Außerdem lernst Du die Logik von Datenbanken und SQL verstehen, die die Basis für Full-Stack Applikationen bilden. Auch dieser Abschnitt wird wieder durch einen Test und ein 1 zu 1 Feedbackgespräch abgerundet.

Wochen 7 - 8: Career Week und vertiefendes E-Learning

Im Rahmen der Career Week werden wir dich einerseits bei der Erstellung geeigneter Bewerbungsunterlagen unterstützen. Andererseits erhältst Du von erfahrenen Coaches Interview- und Präsentationstraining. Zusätzlich vermitteln wir dir weitere Softskills, in Hinblick auf Konfliktlösung in Gruppen oder Methoden zu effizienterem Lernen.

Woche 7 beinhaltet ein zweites E-Learning. Ziel ist es, dich optimal auf die kommenden vertiefenden Inhalte des Bootcamps vorzubereiten. Der Fokus liegt auf Type Script, also auf HTML, CSS und JavaScript.

Wochen 9, 10 - 11: Frontend

Mit der Einführung von Spring und Spring Boot lernst Du in Woche 9 die verbreitetsten JAVA-Frameworks kennen und lernst, wie Du damit hochleistungsfähige Web Apps entwickelst.

Woche 10 und 11 vervollständigen das Full-Stack-Training. Du lernst, wie Du die Verknüpfung zwischen der Datenbank, dem Backend und dem Frontend herstellst.

Auch der Block der Wochen 9,10 & 11 wird durch einen Test und ein Feedbackgespräch abgeschlossen.




Woche 12: Sum up, Abschlusstest und Scrum Schulung

In der letzten Woche wird das Erlernte wiederholt, gefestigt und mögliche Wissenslücken werden geschlossen. Hier bekommst Du und Dein Team noch einmal genügend Zeit, um die Webapplikation, die Ihr gemeinsam im Laufe des Bootcamps entwickelt habt, fertigzustellen. Dabei stehen Euch Eure Coaches wie gewohnt zur Seite.

Das Bootcamp endet mit einem Abschlusstest, welcher im Erfolgsfall mit einer Zertifizierung belohnt wird.

Anschließend beginnst Du mit der Schulung zum Scrum Master und erlernst die Methoden des agilen Projektmanagements.




Inhalte des Bootcamps

Java

Entwickle Plattform unabhängige Anwendungen.

Git

Lerne den Umgang mit der größten Entwickler Plattform.

JUnit

Testen und Validieren von exaktem Programmcode.

SQL

Programmiere Datenbanken und erstelle Abfragen.

Spring

Programmiere komplexe Java Applikationen.

JavaScript, CSS & HTML

Lerne attraktive und responsive Websites zu bauen.

Angular

Framework zur Unterstützung in der Web Entwicklung.

Scrum

Lerne agile Entwicklung und werde Scrum Master.

Die Termine unserer nächsten Bootcamps lauten:

03.10.2022 - Junior Java Full Stack Webdeveloper

30.01.2023 - Junior Java Full Stack Webdeveloper

 

 

"YouGrow ist ein Türöffner. Wenn ich mit potenziellen Arbeitgebern rede, merke ich, dass es für diese Interessant ist, weil man ein Grundverständnis entwickelt."

Romain, Absolvent Java Development

 

"Man lernt mit der Zeit seine eigenen, kleinen Erfolge bzw. Schritte zu feiern und sich zu motivieren weiterzumachen. Außerdem haben uns die Coaches einige wichtige Soft Skills vermittelt, die auch in der Praxis der Softwareentwicklung  von hoher Bedeutung sind."

Can, Absolvent Java Development

Alles Wichtige in Kürze: Unsere FAQ

1. Welche Finanzierungsmöglichkeiten stehen mir als Selbstzahler zur Verfügung?

Neben der vollständigen Bezahlung aus der eigenen Tasche, bietet unser Partner Chancen eG mit dem Umgekehrten Generationenvertrag eine weitere Möglichkeit. Damit kannst Du Dich voll und ganz auf das Bootcamp bei der YouGrow Academy konzentrieren, während die CHANCEN eG Deine Gebühren übernimmt. Im Gegenzug verpflichtest Du Dich, auch späteren Teilnehmergenerationen diese Möglichkeit zu geben:

Wenn Du in einem Unternehmen oder selbständig bist und über ein jährliches Mindesteinkommen verfügst, zahlst Du einen Anteil des Einkommens zur Finanzierung weiterer Bootcampteilnehmer zurück.



2. Worauf muss ich bei einer Privatfinanzierung achten?

Wenn du das Bootcamp privat finanzieren möchtest, musst du den Gesamtbetrag noch vor Beginn der Vorbereitungsphase (E-Learning) an YouGrow überweisen.

Nach Erhalt deiner Zahlung, stellen wir dir unverzüglich alle notwendigen Seminarunterlagen sowie deinen Zugang zum E-Learning Kurs zur Verfügung.

 

3. Wer trägt die Kosten für den E-Learning Kurs und die SCRUM- Zertifizierung?

In beiden Fällen übernimmt YouGrow die Kosten.

4. Entstehen weitere Kosten, z. B. für Seminarunterlagen?

Nein, es entstehen keine weiteren Kosten für dich. Die Seminargebühr deckt alle Verbrauchsmaterialien ab.

5. Was passiert, wenn ich das Bootcamp absage?

Wenn Du von Deinem Vertrag zurücktreten möchtest, entstehen Stornogebühren. Je kurzfristiger die Absage erfolgt, desto höher ist die Gebühr. Die genaue Staffelung ist selbstverständlich im Schulungsvertrag definiert. Sprich uns gerne an, wenn Du hierzu Fragen hast.

6. Handelt es sich bei YouGrow um ein Vollzeit-Bootcamp?

Bei unserem Bootcamp handelt es sich um ein hochintensives Format. Wir gehen daher davon aus, dass jeder Teilnehmer sowohl während der E-Learning Phase auch in den Coachings in Vollzeit zur Verfügung steht. Das heißt von Montag bis Freitag, von 9 bis 17 Uhr (inkl. Mittagspause). Allerdings arbeiten wir daran, ein Teilzeit-Programm anzubieten, welches auch nebenberuflich durchgeführt werden kann. Sprich uns einfach darauf an!

7. Wovon profitiere ich, wenn ich mich für YouGrow entscheide?

Wenn Du das Bootcamp absolviert hast und einen Job bzw. neuen Job suchst, bist Du bei YouGrow genau richtig: YouGrow ist Teil des weltweit erfolgreichen Randstad-Konzerns. Viele namhafte Unternehmen vertrauen seit vielen Jahren auf die Expertise im Bereich der HR- Dienstleistungen.

Dank des großen Netzwerks, das YouGrow zur Verfügung steht, sowie der engen Zusammenarbeit mit anderen Tochterunternehmen, kann YouGrow Dich dabei unterstützen, deinen Traumjob zu finden!

YouGrow unterstützt Dich bei der optimalen Vorbereitung auf ein Interview, sei es in Form eines Bewerbercoachings oder der Aufbereitung Deiner Bewerbungsunterlagen.

8. Wie kann ich mich für das Bootcamp bewerben?

Einfach diesen Button klicken:

Jetzt Bewerben

9. Welche Schritte muss ich als Bewerber durchlaufen, um einen Platz im Bootcamp zu erhalten?
  1. Teile uns deine Motivation mit und vereinbare ein 30 minütiges Erstgespräch. Das kannst Du einfach hier tun.
  2. Passen Motivation und Persönlichkeit zu YouGrow, werden wird dich auffordern einen General Intelligence Test abzulegen.
  3. Ist dieser Test positiv, treten wir wieder mit Dir in Kontakt. Du wirst als Vorbereitung auf ein abschließendes Interview gebeten, deine Bewerbungsunterlagen zu senden.
  4. Abschließendes Interview und ggf. Zusage für das YouGrow Bootcamp
  5. Los gehts!
10. Worauf achten wir bei der Auswahl unserer Teilnehmer?

Wir interessieren uns für deine akademische Ausbildung und Berufserfahrung. In erster Linie kommt es uns aber auf die Motivation und Beweggründe an, wieso Du an unserem Bootcamp teilnehmen möchtest. Unsere Ausbildung ist sowohl zeitlich als auch fachlich sehr intensiv, daher sind wir auf der Suche nach Menschen mit großer Ausdauer und hoher Frustrationstoleranz.

11. Was erwartet mich im Erstgespräch?

Im Beratungsgespräch geht es in erster Linie darum, mit Dir zu evaluieren, ob unser Bootcamp der richtige und nächste Karriereschritt für Dich ist. Da unser Bootcamp für Quereinsteiger und Programmier-Anfänger konzipiert worden ist, stellen wir keine technischen Fragen. Wichtig ist es, zu zeigen, wieso Du Teil von YouGrow werden möchtest.

12. Kann ich mich auf das Bootcamp vorbereiten?

Für die Vorbereitung auf das Bootcamp haben wir ein zweiwöchiges E-Learning via Codecadamy eingeplant.

Du wirst auf der Lernplattform einen JAVA Kurs für Anfänger absolvieren. Hiermit bist Du optimal vorbereitet, wobei hierbei gilt, je besser die Vorbereitung, desto leichter wird Dir der Einstieg ins Coding fallen.

 

 

13. Wann findet das nächste Bootcamp statt?

Wir rekrutieren dauerhaft, das heißt, Du kannst Dich jederzeit für jeden Starttermin bewerben.

Die aktuellen Bootcamp-Termine findest Du immer auf unserer Website.

14. Kann ich ohne Programmier-Vorkenntnisse am Bootcamp teilnehmen?

Ja! Für eine Teilnahme an unserem Bootcamp benötigst Du keine Vorkenntnisse.

Für uns ist es lediglich wichtig, dass Du die intrinsische Motivation mitbringst, das Coden zu lernen.

IT-Affinität, analytische Fähigkeiten und eine hohe Frustrationstoleranz sind dennoch wertvolle Skills, um ein hervorragender Coder zu werden.

15. Gibt es einen typischen Bootcamp-Teilnehmer?

Nein, unsere Bootcamp-Teilnehmer haben komplett unterschiedliche Profile. Die Altersspanne bewegt sich zwischen Mitte 20 bis Mitte 50, wobei der Männer/Frauen Anteil ausgeglichen ist. Manche Teilnehmer können einen akademischen Hintergrund vorweisen, teilweise sind erste Programmierkenntnisse bereits vorhanden und die meisten unserer Teilnehmer haben erste Berufserfahrung sammeln können. Unsere Teilnehmer vereinen somit ein breites Spektrum an Menschen, aber alle mit dem Ziel, Softwareentwickler zu werden.

17. Brauche ich einen eigenen Laptop?

Ja, Du benötigst für das Bootcamp einen eigenen Laptop. Ob Windows oder Mac spielt dabei keine Rolle, wichtig ist nur, dass Dein Laptop leistungsstark ist.

18. Muss ich für das Bootcamp umziehen?

Nein, dass Bootcamp findet komplett von zuhause statt. Wenn Du nach erfolgreichem Abschluss des Bootcamps bei einem unserer Kunden zu arbeiten beginnst, kann es jedoch sein, dass du den Standort wechseln muss. Informiere dich am besten vorab und buche einen unverbindlichen ersten Termin.

Jetzt Termin vereinbaren

Bereit für den nächsten Schritt?

Kontaktieren uns

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und stetig verbessern zu können, setzen wir Cookies ein. Sie können selbst entscheiden welche Cookies gesetzt werden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Speichern Alle akzeptieren